• Hohes Sicherheitsniveau und ganzheitliche Aufzungsprüfungen
    gemäß DIN VDE 0105-100

    Aufzuganlagen und Fahrtreppen werden im Rahmen der wiederkehrenden Prüfungen in Teilen einer elektrischen Prüfung durch die Zugelassene Überwachungsstelle (ZÜS) unterzogen, diese Prüfung erfüllt ausdrücklich nicht die Anforderung der Prüfung nach DGUV Vorschrift 3 / TRBS 1201 Teil 4.

    Die KPS Prüfservice GmbH bietet ihnen die Durchführung der Prüfung nach DGUV Vorschrift 3 durch geschulte Elektro-Fachkräfte und Aufzug-/Fahrtreppen-Techniker inklusive Sicht- und Funktionsprüfung der elektrischen Anlage, Messung der Schleifenwiderstände im Sicherheitskreis sowie Erstellung, Protokollierung, Archivierung und Ablage des Prüfberichtes auf dem Kundenserver sowie vor Ort per Prüfplakette im Schaltschrank.

Vom wahren Nutzen der Gewissenschaft
Mehr Sicherheit. Weniger Ausfälle.

Unsere Leistungen

  • Prüfung aller Arten von Aufzügen und Fahrtreppen
  • Frühzeitige Erkennung von Leitungsschäden
  • Aufdecken von Fehlern in der Elektrik
  • Aufbringen eines Prüfetiketts zur Dokumentierung
  • Überprüfung der Sicherheitseinrichtungen

Rechtssicherheit

Prüfungen der Betriebssicherheit sind gesetzlich vorgeschrieben und Geschäftsführer oder Vorstände haften im Schadensfall persönlich, wenn sie die Prüfung nicht nachweisen können.
Neben der gewissenhaften Prüfung, entsprechend den aktuellen Normen und Gesetzen, sorgt bei KPS die Dokumentation aller Aktivitäten dafür, dass unsere Kunden auch rechtlich immer auf der sicheren Seite sind.